Allgemein

philosophie

Mehr und mehr Menschen erkennen den engen Zusammenhang zwischen der Bewegung, Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden.
Die Bewegungsformen Laufen, Joggen und Nordic Walking finden eine immer größer werdende Anhängerschar an Freizeitsportlern. Jedoch haben sich nur die wenigsten vor dem Start dieser sportlichen Aktivitäten mit den Anforderungen, Belastungen und Auswirkungen auf ihren Körper auseinandergesetzt. Oftmals ist den Anfängern und auch Fortgeschrittenen nicht bewusst, dass falsche Bewegungsabläufe und eine zu hohe Trainingsintensität, sowie -Umfänge, schwerwiegende Folgen für Gelenke, Knochen, die Muskulatur und auch das allgemeine Wohlbefinden haben können.
Um möglichen Verletzungen und Überlastungen vorzubeugen, ist es sehr wichtig die Sportler zu Begin ihrer Aktivität zu unterstützen. Für diese Bereiche biete wir ein Training an, das sowohl theoretische als auch praktische Hilfestellung, Unterstützung und natürlich in erster Linie auch Anleitung für ein optimales Training liefert, um im Vorfeld vor späteren negativen Gesundheitsfolgen schützt. Das dabei sowohl Laufanfänger als auch erfahrene Läufer profitieren wird dadurch deutlich, da ein ökonomischer und wenig belastender Bewegungsablaufs sowie eine intelligente Steuerung des Trainings, sprich der Laufsaison, wesentlich sind für das Erreichen der sportlichen Ziele. Was dabei für Ziele gesetzt werden ist höchst individuell, nicht immer steht z.B. die Verbesserung einer Halb-Marathon Zeit im Vordergrund, immer öfter ist das Ziel auch die Reduzierung des Körpergewichts oder die Förderung des allgemeinen Wohlbefindens und der Fitness. Mit einer gezielten Anleitung ist die Chance, dass die Laufanfänger beim Laufen bleiben viele größer, da sie sich speziell zu Begin nicht überfordern, sondern in ihrem persönlich kontrollierten Trainingsbereichen trainieren. Die Fortgeschrittenen verbessern ihre Lauftechnik und optimieren den Einsatz von Kraft (ökonomisiert seine Laufbewegung) und werden dadurch schneller.

Laufen ist folglich nicht nur Fortbewegung, sondern verbessert das körperliche und seelische Wohlbefinden, macht uns fit und schlank, hilft uns bei der Stressbewältigung unseres Alltags, ist Spaß an der Bewegung und stärkt unsere Gelenke. Denn starke Gelenke lassen uns auch in vielen Jahren noch schmerzfrei laufen.
Harald Baumgärtner

"Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt." Laotse